Home News Leistungen Galerie Referenzen Kontakt
Kontakt Impressum AGB

„Er kann dem Augenblick Dauer verleihen!“


Treffender als Goethe kann man meine Aufgabe als Fotograf nicht beschreiben. Obwohl Goethe in seinem Gedicht „Das Göttliche“ von 1783 nicht den Fotografen im Besonderen, sondern den Menschen im Allgemeinen meinte, so ist dieser Satz doch zu meinem Leitspruch in der Fotografie geworden.

Ein Ereignis, eine Stimmung, einen Augenblick, herausgenommen aus dem Strom der Zeit, bewahrt für die Ewigkeit.

Es ist das Bild, das uns zu längst vergangenen Begebenheiten zurückführt, und uns das Erlebte wieder und wieder nachempfinden läßt.

Bild des Monats









Während meiner 10-Stündigen Fotodokumentation des Deutsch-Polnischen Konsultationsmeetings scheint die Sonne in das Hertener Glashaus und illuminiert die dort stehenden Bäume